Die Stadtwerke Löhne suchen zur Ergänzung des Teams „Abwasserreinigungl“
zum nächstmöglichen Termin eine/n:

Elektronikerin / Elektroniker mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik
oder mit einer vergleichbaren Qualifikation
für den Bereich „Kläranlage“ (m/w/d)

Die Stadtwerke Löhne haben in den kommenden Jahren viel vor:
Ergänzend zu den bisherigen Feldern Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Stadtdiensten mit Bauhof stehen weitere Themen der modernen Daseinsvorsorge auf dem Programm – Gas- und Nahwärmeversorgung, die Erzeugung und der Vertrieb von regenerativer Energie und vor allem der Klimaschutz.


Die Stadtwerke Löhne übernehmen bereits seit Jahrzehnten die Reinigung der Abwässer der Gemeinde Kirchlengern und der Stadt Löhne. Mit rd. 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Kläranlage Löhne eine der modernsten Kläranlagen in Ostwestfalen Lippe, die ständig auf den aktuellsten Stand der Abwassertechnik gehalten wird.

Einsatzort:

Löhne

Zeitpunkt:

nächstmöglich

Art der Anstellung:

Vollzeit

Auslastung:

39 Stunden

Befristung:

unbefristet

Das können Sie bei uns bewegen:
  • Datenfernübertragung
  • Durchführung von Systemkopplungen ProfiBUS, CANBUS
  • Inbetriebnahme und Erweiterung von elektronischen Anlagen
  • Überwachung, Wartung und Dokumentation des Betriebes der elektrotechnischen Anlagen (z.B. der 50 Abwasserpumpstationen mittels Fernwirktechnik im Stadtgebiet)
  • Störungsbeseitigung, Reparatur, Instandhaltung der elektrischen Einrichtungen
  • Prüfung und Programmierung der Automatisierungssysteme (WinCC, PCS7)
  • Betreuung, Anpassung und Änderung der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik und der Prozessleitsysteme einschl. regelmäßiger Datensicherung
  • Erstellung, Prüfung, Änderung und Dokumentation von Schaltplänen
  • Allgemeine Tätigkeiten des Kläranlagenbetriebs Teilnahme an einer roulierenden Rufbereitschaft
Damit überzeugen Sie uns:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Industrieanlagen- oder Energieelektroniker / Elektronikerin, Bereich Automatisierungstechnik oder in ähnlichen elektrotechnischen Berufen.

  • gute EDV- und SPS-Kenntnisse
  • Erste Berufserfahrungen in dem oben genannten Bereich sind unabdingbar
  • Führerschein mind. Klasse B, BE bzw. alt Klasse III
  • Gutes Zahlenverständnis, analytisches Denkvermögen, sowie eine selbstständige, zuverlässige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Die Bereitschaft dazu, Fachkenntnisse ständig zu aktualisieren und zu erweitern, sowie sich in sich in die Thematik der Kläranlagenverfahrenstechnik einzuarbeiten als auch Neuerungen als Herausforderung zu sehen
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit  
Unsere Benefits:
  • eine Vergütung, abhängig von Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung bis zu Entgeltgruppe 8 TVöD
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Teilnahme an der betrieblichen Gesundheitsvorsorge
  • Vorschuss auf ein E-Bike und Vergünstigung in unserem Kooperationsfitnessstudio
  • Vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem eingespielten Team aus erfahrenen und motivierten Kolleginnen und Kollegen im Rahmen eines krisensicheren Arbeitsplatzes
  • moderne Arbeitsausstattung 

Die Stadtwerke Löhne beschäftigen Menschen unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Als familienfreundliche Arbeitgeberin unterstützt sie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die ausgeschriebene Stelle gehört zu einem Bereich, in dem Frauen bisher unterrepräsentiert sind. Daher sollen sie durch diese Ausschreibung besonders angesprochen werden.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Sie werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir haben Sie überzeugt?

Dann reichen Sie Ihre Bewerbung gerne bis zum 12.05.2024 ein.

Für Rückfragen zum Aufgabenbereich steht Ihnen Herr Kleine 05732/978 810 gerne zur Verfügung. Fragen zu arbeitsrechtlichen Angelegenheiten stellen Sie gerne an Frau Hartmann 05732/975 270.

Initiativbewerbung

Nicht fündig geworden? Wie wäre es mit einer Initiativbewerbung? Zögern Sie nicht, vielleicht haben wir die passende Stelle für Sie.

Ausbildung

Ausbildung bei den Stadtwerken!

Schule fertig und interessiert an einer Ausbildung bei uns?

Energie/Klimaschutz

Neue PV-Anlage für die Goethe Realschule

Photovoltaik (PV) ist fester Bestandteil des Löhner Klimaschutzkonzeptes. Die Anlagen auf städtischen Gebäuden gehören mittlerweile fest zum Portfolio der Stadtwerke Löhne, wie etwa auf dem

Weiterlesen
Kläranlage

Neue Lösung für Löhnes Klärschlamm

Wenn Abwasser gereinigt wird, erhält man zwei Dinge: Gereinigtes Wasser und übrig gebliebenen Reststoffe. Diese werden „Klärschlamm“ genannt.  Die sichere Entsorgung des Klärschlammes stellt für viele Kläranlagen immer

Weiterlesen