GebÜHRENSÄTZE

Gebührensätze ab 01.01.2022

Trinkwasser:

Verbrauchsgebühr pro m³ = 1,97 € (zzgl. der gesetzlichen MwSt.)

Die Vorhaltegebühr (Zählermiete) beträgt monatlich bei Wasserzählern mit einer Nenngröße von:

GrößeNennweitemonatliche Gebühr zzgl. der gesetzlichen MwSt
Q3 = 2,5 (Qn 1,5)DN 25 5,45 €
Q3 = 4 (Qn 2,5)DN 25 5,45 €
Q3 = 10 (Qn 6)DN 32 7,40 €
Q3 = 16 (Qn 10)DN 50 9,80 €
Q3 = 25 (Qn 15)DN 50 66,50 €
Q3 = 63 (Qn 40)DN 80 79,50 €
Q3 = 100 (Qn 60)DN 100 95,00 €
Q3 = 160 (Qn 150)DN 150136,00 €
Schmutzwasser:

Benutzungsgebühr pro m³ = 3,20 €

Regenwasser:

Benutzungsgebühr je m²: 0,51 €

Gebühr für das Annehmen und Behandeln von Klärschlamm pro m³ = 25,80 €

Gebühr für das Annehmen und Behandeln von Inhaltsstoffen aus abflusslosen Gruben m³ = 15,50 €